Referenten



Unsere Referentinnen/Referenten im Überblick:

Andreas Akert (A11)
Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Oberarzt in der Klinik SGM in Langenthal (CH).
Friedemann Alsdorf (B05)
Dipl. Psych., Psychologischer Psychotherapeut.
1. Vorsitzender von IGNIS, Kitzingen. Dozent, Psychotherapeut und Supervisor. Leitete in Kitzingen das IGNIS Tutorial Center für ein südafrikanisches Bachelorstudium der Psychologie.
Arnd Barocka (B18)
Prof. Dr. med., Chefarzt der Abteilung Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Klinik Hohe Mark, Oberursel.
Klaus Michael von Bibra (D12)
Gesangslehrer mit Weiterbildung im Bereich Audio-Psycho-Phonologe (Tomatis-Therapie). Seit 30 Jahren eigene Gesangsschule, Seminare über ganzheitliches Singen. Verheiratet, 7 Kinder.
Raphael M. Bonelli (B14)
Univ.-Doz. Dr. Dr., ist Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität Wien sowie Psychiater und systemischer Psychotherapeut in eigener Praxis. Forschungsaufenthalte in den USA, zahlreiche Publikationen, Habilitation im Fach Neuropsychiatrie.
Bart van den Brink (B20)
Dr. med., Psychiatrist at the psychiatric clinic of Eleos, a reformed mental health care organisation in the Netherlands.
Gisela Bullermann (A09)
Heilerziehungspflegerin und Diakonin. Ausbildung als Fachdozentin und Coach für das Lingva Eterna Sprach- und Kommunikationskonzept.
Matthias Burhenne (A20)
Dr. rer. nat., Leitung der Seelsorge- und Männerarbeit im Forum Wiedenest e.V., Lebensberater und Gemeindeberatung. Bis 2002 als Biologe in verschiedenen Forschungsprojekten. Autor verschiedener Bücher zu Themen, wie: Gemeindeorientierte Seelsorge, Sexualität und Seelsorge, Mann sein, Charakterentwicklung.
Johannes Corrodi-Katzenstein (C21)
Dr., Privatdozent für Religionsphilosophie am Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie (IHR) der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.
Gründungsmitglied von foXs (Forum christliche Studien / forum for Christian studies, www.foxs.ch).
Fronted-Developer/Web-Designer.
Thorsten Dietz (B04)
Prof. Dr. theol.; lehrt Systematische Theologie an der Evangelischen Hochschule Tabor, Marburg.
Theologischer Direktor des Marburger Instituts für Religion und Psychotherapie.
Lukas Döbel (B13)
Sozialarbeiter B.A., Suchttherapeut VDR i.A.
Return-Fachstelle Mediensucht, Beratungsstelle im Beratungs- und Therapiezentrum des Diakoniewerks Kirchröder Turm e.V. Beratung und Therapie (Schwerpunkt Jugendliche), Prävention, Fortbildung.
Arthur Domig (C24)
Dr., Diplomierter Familien- und Eheberater. Lehrender und Supervisor in der Lebensberatungs-Ausbildung; Leitung des Instituts für Systemische Bildung und Beratung in Salzburg (www.isbb.at). Drei erwachsene Kinder.
Elizabeth Domig (C24)
Dr., Diplomierte Familien- und Eheberater. Lehrende und Supervisorin in der Lebensberatungs-Ausbildung; Leitung des Instituts für Systemische Bildung und Beratung in Salzburg (www.isbb.at). Drei erwachsene Kinder.
Andrea Du Bois (A08)
Tanztherapeutin (DGT®/BTD®), Dipl. Pädagogin, Tänzerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie; arbeitet als Tanztherapeutin in der Klinik Hohe Mark, Oberursel, und in eigener Praxis. Weitere Infos unter www.andrea-dubois.de
Ulrike Duffing (A06)
Haus der Religionen e.V. Hannover - Zentrum für interkulturelle und interreligiöse Bildung.
Koordinatorin, Religionspädagogin und Geschäftsstellenleitung im Haus der Religionen.
Margit Eichhorn (D06)
Magistra, Leiterin von Agape Österreich; Psychologin und systemische Familientherapeutin mit eigener Praxis in Hallein
Esther Elsner (C11)
Leiterin für therapeutischen Tanz und biblischen Ausdruckstanz in privater Praxis in Nagold, Einzel- und Gruppenangebote, Seminarleiterin.
Ralf Elsner (D10)
Prozessbegleitung für Unternehmen und Organisationen in Gesundheits- und Change Management, Coaching, Training.
Yassir Eric (D03)
M.A. in Missiologie und Interkulturelle Theologie, Pastor und Dozent an der Akademie für Weltmission (AWM) und Leiter des Europäischen Instituts für Migration, Integration und Islamfragen (EIMI) in Korntal bei Stuttgart.
Holger Eschmann (C23)
Prof. Dr. theol., lehrt Praktische Theologie an der Theologischen Hochschule Reutlingen
Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse
Lehrbereiche: Seelsorge, Gottesdienst und Predigt, Spiritualität. Aktuelle Forschungsbereiche: Spiritualität und Gesundheit, Burn-out, Seelsorge, Gottesdienst.
Rudi Forstmeier (B12)
Seit 2 Jahren im Ruhestand. Zuletzt 23 Jahre Diakon in der Beratung über Weltanschauungen, Religionen, Sekten.
Mitglied Leitung der Rummelsberger Brüderschaft, Mitglied der Landessynode der Evang. Luth. Kirche in Bayern (ELKB) sowie der EKD- und VELKD-Synode (hier Mitglied im Ausschuss für Weltanschauungsfragen).
Simon Forstmeier (A17)
Prof. Dr., Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut. Entwicklungspsychologe und Klinischer Psychologe, Professor an der Universität Siegen. Arbeitsschwerpunkte: Alterspsychotherapie; Lebensrückblicktherapie und Biografiearbeit; Selbstregulation und Selbstregulationstraining.
Tabea Freitag (C04)
Dipl. Psych., Psychol. Psychotherapeutin in eigener Praxis. Gründung und Co-Leitung von return – Fachstelle Mediensucht, Hannover. Buchautorin (www.tabea-freitag.de).
Henning Freund (A03)
Prof. Dr. phil., Studienleiter M.A. Religion und Psychotherapie an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg. Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Heidelberg.
Dorothea Gersdorf (D19)
Diplom-Kreativtherapeutin (IBKK), Psychologische Beraterin (ITS), Mitarbeiterin bei "Leben im Kontext e.V., Dortmund".
Rolf Gersdorf (A23)
Dipl.-Sozialarbeiter, Familientherapeut. Leitung der Lebensberatungsstelle „Leben im Kontext e.V.“ in Dortmund – Familientherapie/Supervision u. Lehrsupervision, Fort- und Ausbildung für Familienaufstellungen; Buchautor.
Marco Gfeller (A18)
Dr. med., Facharzt f. Psychiatrie und Psychotherapie. Leitender Arzt Ambulante Dienste Klinik SGM Langenthal (Ambulatorium Langenthal und Bern).
Zentrale Bausteine der eigenen therapeutischen Tätigkeit: Personzentrierte Psychotherapie, Akzeptanz- und Commitment Therapie und achtsamkeitsbasierte Methoden.
Martin Grabe (A19)
Dr. med., Chefarzt der Abteilung Psychotherapie/Psychosomatik der Klinik Hohe Mark und 1. Vorsitzender der APS. Verheiratet, vier Kinder. Zahlreiche Veröffentlichungen, Lehraufträge in Masterstudiengängen im Fach "Praktische Theologie".
Andrea Groß (B15)
Dipl.-Rel.-Päd. (FH), Kinder u. Jugendlichenpsychotherapeutin. Verhaltenstherapeutische Praxis für Kinder und Jugendliche mit kassenärztlicher Zulassung bis zum vollendeten 20. Lebensjahr.
Alexandra Gutmann (A14)
Dipl.-Sozialarbeiterin. Leitung Mitternachtsmission (Kreisdiakonieverband Heilbronn) mit verschiedenen Zielgruppen: häusliche Gewalt, Zwangsverheiratung, traumatisierte Flüchtlinge, Kinder und Jugendliche mit Unterstützungsbedarf, Prostituierte, Betroffene von Menschenhandel, Obdachlose.
René Hefti (D23)
Dr. med., Leiter des Forschungsinstitutes für Spiritualität und Gesundheit FISG, Langenthal; Dozent für psychosoziale Medizin an der Universität Bern; Ärztlicher Consultant in der Klinik SGM Langenthal. Durchführung von Forschungsprojekten unter Einbezug der Spiritualität.
Luca Hersberger (D21)
Dr. med., Arzt und Psychotherapeut in der Klinik Sonnenhalde, Riehen (Schweiz) mit einem besonderen Interesse an der Integration von Therapie und Glauben. Buch:, „Heilsame Beziehungen“ (2016) über die Verbindung von christlichem Glauben und Schematherapie.
Verheiratet, vier Kinder, leitet mit seiner Ehefrau eine Wohngemeinschaft.
Michael Heß (C03)
Rechtsanwalt für privates Wirtschaftsrecht und für Flüchtlingsrecht in der Kanzlei Dr. Beck & Partner Rechtsanwälte GbR in Nürnberg
Elke Hieckmann (B10 & D08)
Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Traumatherapeutin (ZPTN, PIE), Therapeutische Seelsorgerin (TS) bei LebensRäume – Praxis für Traumatherapie und Therapeutische Seelsorge,
Internationale Forschungs- und Lehrtätigkeit in den Bereichen„Trauma und „Dissoziation“
Mitarbeit im Hörenden Gebet bei Kongressen und Gästeabenden

Jürgen Homberger (B01)
Supervisor (DGSv), Coach (DGfC), systemischer Seelsorger, in freiberuflicher Praxis in Marburg tätig. Im interkulturellen Kontext als Supervisor u. a. in Japan und Thailand unterwegs.
Michael Hübner (C13)
Dr. theol., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Leiter und Gründer der TS-Beratungsstelle und "Stiftung Therapeutische Seelsorge", Neuendettelsau zur Gemeindeseelsorger- und Therapeutenausbildung. Dozent an der „Akademie für christliche Führungskräfte“, Gummersbach.
Eva Maria Jäger (B07)
Prof. Dr. phil., Dipl. Psych., Praxis für Verhaltenstherapie in München mit Schwerpunkt ressourcenorientierte Egostate-Arbeit, Imagination und kreative Medien, Dozentin an der LMU und Kunsthochschule München (Kunsttherapie), Professorin an der Internationalen Hochschule Liebenzell, Mit-Initiatorin des Studiengangs "MA Integrative Beratung"
Gabriela Jaroš (D11)
Dipl.-Kunsttherapeutin. Tagesklinik der Klinik Sonnenhalde, Riehen bei Basel, seit 2002. Spezialgebiet: Psychische Trauma-Verarbeitung in Bildprozessen mittels LOM (Lösungsorientiertes Malen) in Verbindung mit Seelsorge. In CH - 4125 Riehen
Romuald Jaworski (D18)
Prof. Dr. hab., Theologe, Psychologe, Psychotherapeut, Supervisor, Gründer der Gesellschaft für Christliche Psychologen in Polen. Professor für Psychologie an der Kardinal Stefan Wyszynski Universität in Warschau. Priester der Diözese Plock in Polen.
Martina Kessler (C02)
Dr. theol., Akademie für christliche Führungskräfte (AcF). Krankenschwester, psychologische Beraterin, Theologin, vier erwachsene Kinder. Autorin und Fachbereichsleiterin des Akademischen Aufbauprogramms bei TS. Clearingbeauftragte der EAD. Vorstandsmitglied der APS.
Gerhard Kleinlützum (C05)
Geschäftsführer/Vorstandsvorsitzender Wendepunkt e.V., Velbert.
Theologe mit pädagogischen und therapeutischen Zusatzausbildungen.
Andrea Klimt (C09)
Prof. Dr. theol., Professorin für praktische Theologie an der Theologischen Hochschule Elstal; Wirtschaftstrainerin, Businesscoach, Bibliodramatrainerin und Autorin; Ausbildungen in Gestaltberatung, Gestalttraining, systemischem Coaching.
Wolfram Köny (A13)
Pflegedienstleiter Abteilung Psychotherapie. Fachkrankenpfleger.
Arbeitet seit 23 Jahren in der Psychotherapieabteilung der Klinik Hohe Mark.
Olaf Kormannshaus (C07)
Pastor & Dipl.-Psych., Supervisor (EKFuL), emer. Dozent für Praktische Theologie an der Theologischen Hochschule Elstal und Leiter des Instituts für Seelsorge und Psychologie des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden Elstal (bei Berlin). Vorstandsmitglied der APS.
Michael Kraus (A15)
Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, tätig in der Institutsambulanz der Klinik Hohe Mark in Frankfurt und in eigener psychotherapeutischer Praxis. Nach mehrjähriger Auslandserfahrung Schwerpunkt in diversen Aspekten transkultureller Arbeit.
Joachim Kristahn (A16)
Dipl.-Psych., IGNIS-Akademie für Christliche Psychologie. Chr. Therapeut (IGNIS). Dozent.
Gründete 1994 bei IGNIS die Erziehungsberatung und 2002 die AD(H)S-Beratungsstelle mit Fortbildung zum AD(H)S-Trainer. Außerdem: Eheberatung und Vorstandsarbeit.
Gerald Kunde (D17)
Bezugstherapeut im Wendepunkt e.V. in Velbert, einer Einrichtung zur Rehabilitation und Lebenshilfe für psychisch kranke Menschen, in der Adaptionsstufe. Vormals als Pastor, Seelsorger (KSA) und Missionar in Brasilien tätig.
Barbara Langos (B06)
Partnerschule-TrainerIn®, Altena, Geschäftsführerin des Netzwerk Partnerschule e.V.
Britta Laubvogel (B02)
Dipl. Soz. Päd., Bildungsreferentin im evangelischen Dekanat Wetterau; Autorin: „Wenn die Liebe Trauer trägt. Was beim Abschiednehmen von einem lieben Menschen hilft“ zusammen mit Jost Wetter-Parasie.
Ingeborg-Maria Leder (A12)
Dr. med., Exerzitienbegleiterin und geistliche Begleiterin in der ev. Kirche Mitteldeutschland (ehrenamtlich). Selbstständige Zahnärztin.
Eva Lenk (B08)
Psychologin (M. sc.) und psychologische Psychotherapeutin in fortgeschrittener Ausbildung (VT). Seit 3 Jahren tätig in der Klinik Hohe Mark und parallel im ambulanten Setting. Leiterin einer klinikinternen Improvisationstheatergruppe.
Hannelore Linge (C08)
Selbständige Ehe- und Familienberaterin, systemische Paartherapeutin, Coach. Langjährige leitende Mitarbeiterin bei Team.F – Neues Leben für Familien. Verheiratet, vier erwachsene Kinder.
www.Lebensberatung-Linge.de
Bert Loonstra (B20)
Dr. phil., M.Sc. Social and Health Psychology. Pastor of the Christelijke Gereformeerde Kerk [Christian Reformed Church] in Gouda (NL). Books on hermeneutics, history of theology, ethics and systematic theology. In 2016 he published a thesis on the American Christian Integration Debate. This study will be the central focus of the workshop.
Lidia Lysiuk (D14)
Prof. Dr. phil., Lehrstuhlinhaberin für Psychologie an der Universität Brest, Weißrussland, Orlovskaja 37-38, BY-224028 Brest.
Jens Mankel (B17)
Dipl.-Theologe und Pastor im Bund Freier evangelischer Gemeinden; Gestalttherapeut DVG und Heilpraktiker (Psychotherapie) in eigener Praxis; Referent für Seelsorge und Psychologie an der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie Elstal.
www.jensmankel.de
Nicole Mankel (B17)
Gestalttherapeutin, Systemische Beraterin, Heilpraktikerin (Psychotherapie) in eigener Praxis in Köln (www.nicolemankel.de).
Therapeutin in der Villa Löwenherz, Dortmund, Therapeutisch-Pädagogisches Zentrum für traumatisierte Kinder (tpz-villa-löwenherz.de).
Walter Meili (D07)
Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in christlicher Praxisgemeinschaft in Basel.
Autor des Buches: Phänomen Nahtod. Faszinierende Entdeckungen eines Psychiaters. Holzgerlingen, 2016, SCM Hänssler.
Jürgen Mette (C22)
Mag. theol., Theologischer Referent der Stiftung Marburger Medien
Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Stiftung Marburger Medien, Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule Tabor. Buchautor. Mitglied im Hauptvorstand der Evangelischen Allianz Deutschland.
Doris Möser-Schmidt (D04)
Dipl.-Psych., wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule Tabor, Marburg. Systemische Therapeutin in eigener Praxis, Vorstandmitglied der APS.
Luitgardis Parasie (C01)
Pastorin der ev.-luth. Landeskirche Hannover in Northeim. Eheberatung in der Praxis Dr. Jost Wetter-Parasie. Gewissensexpertin beim NDR 1 mit regelmäßigen Sendungen. Journalistisch tätig in verschiedenen Zeitungen. Buchautorin zusammen mit ihrem Ehemann; u.a. "Angst in Kraft verwandeln".
Annemarie Pfeifer-Eggenberger (B21)
Psychologische Beraterin im Ambulatorium der Klinik Sonnenhalde, Schwerpunkt Familienberatung. Mitglied des Parlaments Basel-Stadt und der kantonalen Bildungskommission. Als Gemeinderätin Leitung der Abteilung Gesundheit und Soziales in ihrer Wohngemeinde. Autorin mehrerer Bücher.
Dietmar Pfennighaus (C19)
Dr. phil., Leiter des ISBUS-Weiterbildungsinstitutes (www.isbus.net) und des Ganzheitlichen Gesundheitshauses Marburg (www.ge-haus.de).
Theologe, Dipl.-Pädagoge, Dipl-Supervisor, Autor, Seminarleiter, Berater.
Ioan Dumitru Popoiu (C06)
Dr. theol, Hierodiakon (Diakon-Mönch).
Bis 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seit 2013 Hierodiakon und kultureller Berater der Rumänischen Orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa (Nürnberg).
Philip Pöschl (C12)
Gründer, Obmann und Referent des Vereins Safer Surfing/Loveismore, einem Verein zum Schutz von Personen vor suchtfördernden Inhalten im Internet, im Besonderen Pornografie sowie Hilfestellung für Betroffene und Angehörige. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Mödling.
Hans-Ekkehard Reimann (D16)
Blaues Kreuz in Deutschland e.V., Landesreferent für Baden-Württemberg.
Akadem. gepr. Lebens- und Sozialberater (BTS). Studium der Theologie (lic. theol.) und Sozialen Verhaltenswissenschaften (M.A.), Geschäftsführer des Blaukreuz-Landesverbandes Baden-Württemberg. 15 Jahre Gemeindeerfahrung als Pastor. Verheiratet, eine Tochter.
Jutta Reiter (D06)
Dr. med., Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Leitende Ärztin Psychiatrie-Zentrum Werdenberg-Sarganserland, Kanton St. Gallen; Selbsterfahrungstherapeutin und Supervisorin am Institut für Logotherapie und Existenzanalyse, Chur.
Marika Rimkus (B16)
Psychologin BA, freie Therapeutin in eigener Praxis mit Psychotherapie (HPG), Coaching, Training und Beratung, Würzburg.
Lehrbeauftragte an der Universität Bayreuth in Kommunikation und Konfliktmanagement. Seminare und Vorträge rund um ACT, Geschäftsstellenleitung bei ACC e.V.
Gisela Roth (D02)
Dr. med., Psychiaterin und Psychotherapeutin, geistliche Begleiterin, EMDR Trainerin, Missionarin mit DMG interpersonal in der Ausbildung von Traumahelfern in Afrika und in der Member Care- Betreuung von Missionaren in der Krise, Nairobi.
Rudolf Sanders (B06)
Dr. phil., Dipl.-Päd., Paartherapeut, Begründer des paar- und familientherapeutischen Verfahrens Partnerschule, Herausgeber der Fachzeitschrift Beratung Aktuell, Mitglied im Vorstand der DAJEB, Menden.
Christian Schäfer (C17)
Dr. med., Psychiater und Psychotherapeut, MBA, Chefarzt der Evangelischen Lukasstiftung in Altenburg.
Werner Schäfer (C13)
Theologe und Therapeutischer Seelsorger (TS). Ehekommunikationstrainer (EPL/KEK). Gründer und langjähriger Leiter des Vereins und Beratungsstelle "kompass e.V." und der Firma "LifeConcept". Geschäftsführer und Dozent der "Stiftung Therapeutische Seelsorge". Coach bei der "Akademie christliche Führungskräfte", Gummersbach. Vortragsarbeit im In- und Ausland.
Matthias Schlagmüller (C20)
Dr., Dipl. Psych., Dozent und stellvertretender Studienleiter der IGNIS-Akademie Kitzingen.
Karen Maria Schmitt (A21)
Musiktherapeutin, Lehrmusiktherapeutin (DmtG), Kirchenmusikerin.
Seit 2000 als Musiktherapeutin in der Klinik Hohe Mark, Oberursel, und in eigener Praxis tätig.
Marion Schowalter (A01)
Dr. phil., wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Medizinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Würzburg. Psychotherapeutin und Supervisorin in eigener Praxis, Coach und Seminarleiterin.
Dietmar Seehuber (B19)
Dr. med., Chefarzt der Klinik Hohe Mark, Abteilung Hohe Mark Frankfurt. Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychiatrie und Psychotherapie.
Helge Seekamp (B11)
Pfarrer einer reformierten Landeskirchl. Gemeinde (Lemgo-Lippe) und seit 21 Jahren Gründer und Visionär der Endlich-Leben-Gruppenarbeit in Deutschland, Österreich, Schweiz.
Über 15.000 Personen waren bisher in Gruppen, die jeweils 1 Jahr dauern.
Michael Seifer (D15)
Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Verhaltenstherapeut.
Oberarzt der Klinik Sonnenhalde, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Riehen, Schweiz. Fachliche Leitung des Kompetenzzentrums „Psychiatrie, Spiritualität und Ethik“. Seminartätigkeit für TEAM.F, Schwerpunkt Ehe/Sexualität.
Albrecht Seiler (B22)
Dr. med., MSc, Facharzt für Innere Medizin und Beratungspsychologe, Chefarzt der Klinik SGM (Stiftung für ganzheitliche Medizin) in Langenthal, Schweiz.
Brigitte Seiler (B22)
Psychologin, Supervisorin und Kunsttherapeutin in eigener Praxis. Schwerpunkte: Persönlichkeitsdiagnostik und Wirkfaktoren in Veränderungsprozessen.
Rolf Senst (C16)
Dr. med., Psychiater u. Psychotherapeut, Stellvertretender Vorsitzender der APS, Chefarzt de´ignis-Klinik, 72227 Egenhausen.
Uwe Simon (A13)
Dipl.-Psych., Klinik Hohe Mark, Abteilung Psychotherapie/Psychosomatik.
Psychologischer Psychotherapeut, u. a. langjährige Erfahrung in der Behandlung von Essstörungen.
Wolfram Soldan (A07)
Arzt, Psychotherapeut. Referent für klinisch psychologische Themen (u.a. Vergebung, Sexualität, Psychopathologie, Bibel in der Beratung) an der IGNIS Akademie für Christliche Psychologie in Kitzingen, Therapeutische Tätigkeit, Supervision.
Rolf Sons (A05)
Dr. theol., bis 2016 Rektor des Albrecht-Bengel-Hauses, Tübingen. Ab 2017 Pfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Flein.
Roland Stettler (D01)
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, in Praxisgemeinschaft in Basel tätig. Bis 2015 Oberarzt in der Klinik Sonnenhalde, CH-Riehen. Psychoanalytischer Psychotherapeut (EFPP). MAS in Angewandter Ethik. Mitglied des International Moral and Social Issues Council der Heilsarmee, London.
Peter Stippl (D20)
Mag. Dr. scient. pth., Psychotherapeut in freier Praxis, davor Unternehmensberater. Präsident des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie, Fachlicher Leiter der Krisenintervention Burgenland, Lehrbeauftragter im Roten Kreuz und Feuerwehr.
Inge Tempelmann (C10)
Freiberuflich tätig als Supervisorin, Coach, Lebensberaterin, Referentin und Autorin. www.tempelmann-consulting.de
Anke Thomas (A02)
Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin seit über 25 Jahren in eigener Praxis in Kiel; Schwerpunkt Traumatherapie mit Flüchtlingen.
Verheiratet, drei erwachsene Kinder.
Michael Tischinger (A22)
Dr. med., Dipl. theol., Chefarzt Adula Klinik, Oberstdorf,
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Diplom-Theologe, MBSR-Lehrer, Dozent LMU München, Supervisor SAP.
Ben Vaske (C18)
MSc. in Psychologie der Beratung, Geschäftsführer der BTS (Biblisch Therapeutische Seelsorge) gGmbH.
Internationale Managementerfahrung durch Arbeit für Unternehmen aus den U.S.A., Japan, England und Thailand. Derzeit Arbeit an einer Untersuchung über Veränderungsmöglichkeiten des Lernverhaltens in einem interkulturellen Setting.
Wilfried Veeser (C14)
Pfarrer und Leiter der Bildungsinitiative (BI) für Seelsorge und Beratung, Kirchheim unter Teck.
Peter J. Verhagen (B20)
MD, Practicing psychiatrist, group psychotherapist (and supervisor), theologian; director of the program for the treatment of personality disorders at GGZ Centraal Harderwijk (NL). Co-founder and past chair of the World Psychiatric Association (WPA), Section on Religion, Spirituality and Psychiatry, and co-editor of the Section Newsletter Psyche & Spirit.
Jürgen Weiss (D13)
Musikpädagoge/therapeut und Liedermacher mit dem Schwerpunkt „Musik mit und von Menschen mit Handicaps“
Musikschule Obertshausen
Martina Werries (B09)
Selbstständige Tätigkeit als Kunsttherapeutin und Kreative Leibtherapeutin in Einzeltherapie, Ehe- und Paarberatung, Dozentin bei der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, Seminare und Fortbildung in Kunsttherapie, Fortlaufende Gruppenangebote, Seminare für Institutionen.
Dirk Wessling (D22)
Dipl. Psych. und Kaufmann, Geschäftsführer von Langhoff & Wessling Unternehmensentwicklung GmbH, Hamburg.
Beratung von Unternehmen und Unternehmern im Mittelstand mit Focus auf Qualitätsmanagement, Coaching, Prozessoptimierung und Unternehmensentwicklung.
Meike Wessling (D22)
Dipl. Psych., Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis, Geschäftsführerin bei Langhoff & Wessling Unternehmensentwicklung GmbH, Vorsitzende bei Kings Consulting e.V..
Schwerpunkt: unternehmerisches Denken und Handeln in Organisationen zu implementieren und Arbeitszufriedenheit sowie Gesundheit zu stärken.
Jost Wetter-Parasie (C01)
Dr. med., niedergelassener Arzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapeut in eigener Praxis; Buchautor von Lebenshilfebüchern, zuletzt 2013: „Wenn die Liebe Trauer trägt. Was beim Abschiednehmen von einem lieben Menschen hilft“ (zusammen mit Britta Laubvogel).
Hans Wiedenmann (B03)
Dipl. Sozialarbeiter (FH), Sozialtherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, IFT-Stresskursleiter, Leiter von „Zentrum für Erneuerung - Maranata“.
Katrin Wirth (D09)
Erzieherin, arbeitet psychotherapeutisch und als Dozentin an der IGNIS Akademie für Christliche Psychologie in Kitzingen.
Sie ist Mitglied des Vorstandes bei IGNIS und leitet den Sachbereich „Kinder, Jugendliche und Familie“.
Anne Zahn (C15)
Dr. med.,Funktionsoberärztin der Privatstation, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Freiburg

Sie springt für Prof. Dr. Andreas Broocks ein!
Christof Zehendner (D05)
Gelernter Journalist, studierter evangelischer Theologe (Mag.), Liedermacher und Autor. Mitarbeiter der Christusträger-Bruderschaft im Kloster Triefenstein (Unterfranken). Daneben unterwegs zu Konzerten, Predigten, Moderationen usw. (www.christoph-zehendner.de).
Ingrid Zehendner (A10)
Kunsttherapeutin, Kreativseminare und Malworkshops, Seelsorge in der Gästearbeit der Christusträger Bruderschaft, Kloster Triefenstein (www.christustraeger-bruderschaft.org).
Maximilian Zöttl (A04)
Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in der Priory Clinic Canterbury (England) und Leitender Arzt bei Promis Rehabilitation Centre.
Ambulante und stationäre Tätigkeit als Psychiater und Verhaltenstherapeut, Schwerpunkte in Suchttherapie, ADHS und Autismus.